© Pixabay

Kommunen in Bayern definieren Alkoholverbots-Zonen genauer

Die Kommunen in Bayern werden künftig die Plätze auf ihrem Gemeindegebiet definieren, auf denen der Alkoholkonsum verboten sein wird, sagte Ministerpräsident Markus Söder. Die Stadt Bamberg prüfe derzeit noch, ob weitere Regelungen nötig seien. «Streng genommen ist es ja so, dass wir Ausgangsbeschränkungen haben und das Verlassen des Hauses zum Alkoholtrinken in der Fußgängerzone ist wohl kein triftiger Grund», sagte ein Sprecher.