Körperverletzung nach missglücktem Online-Angeln

Körperverletzung bei virtuellem Fischfang. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist ein 16-Jähriger gestern Nachmittag in seiner Wohnung ausgerastet. Der Grund: Bei einem Online-Angelspiel gelang es ihm nicht, einen Fisch zu fangen, der in dem Spiel nur sehr selten auftaucht. Daraufhin schlug und zwickte der Jugendliche seine Mutter, diese zwickte ihn ebenfalls – Jetzt dürfen sich beide wegen Körperverletzung verantworten.