Klein-Transporter fängt auf A9 Feuer und brennt aus

Gestern ist die A9 kurz vor der Anschlussstelle Münchberg-Süd gesperrt gewesen. In Fahrtrichtung Berlin hatte ein Klein-Transporter Feuer gefangen. Der Fahrer hat aber geistesgegenwärtig reagiert und das Fahrzeug noch rechtzeitig in die Ausfahrt gelenkt. Dort ist es dann ausgebrannt, nachdem der Mann sich in Sicherheit gebracht hatte. Es hat sich niemand verletzt. Während der Löscharbeiten war die Autobahn allerdings gesperrt.