Kita-Gruppe in Bischofsgrün in Qurantäne

Der Bayreuther Landkreis hat einen neuen Corona-Hotspot. Es ist Bischofsgrün. In der knapp 2.000 Einwohner zählenden Ochsenkopfgemeinde ist die Zahl der Neuinfektionen am Wochenende auf 28 gestiegen.  Ausgangspunkt für die Infektionswelle ist wohl der örtliche Kinderhort. Dort sind drei Erzieherinnen und mehrere Kinder positiv auf Corona getestet worden. Die betroffene Kita-Gruppe – etwa 30 Kinder und das zugehörige Personal – befinde sich in Quarantäne. Am Montag sei erstmals seit Tagen kein weiterer Fall in Bischofsgrün bekannt geworden, heißt es.