Kinderpornos gesammelt: Kronacher kommt mit Bewährung davon

Ein Kronacher hat über 30 000 kinderpornografische Bilder und Videos angesammelt. Dafür hat das Kronacher Schöffengericht den Mann zu einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Außerdem müsse der 27-jährige 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten und sich in einer Fachambulanz behandeln lassen. Wegen ähnlicher Vergehen war der Mann strafrechtlich schon einmal aufgefallen. Vor Gericht gab er alles zu und betonte, dass er sich helfen lassen möchte.