Kind flüchtet vor seinen Eltern

Gestern Abend (07.12.) ist ein 13-jähriges Mädchen aus Rödental vor ihren Eltern geflüchtet. Wie die Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg bestätigt, begab sie sich zu den Nachbarn. Nach Aussage der 13-Jährigen soll sie zuvor von ihren Eltern geschlagen worden sein. Die Polizei stellte frische und auch ältere Verletzungen bei ihr fest. Das Mädchen befindet sich mittlerweile bei einer Pflegefamilie, gegen ihre Eltern wird ermittelt. Sie sollen ihre Tochter immer wieder körperlich misshandelt haben.