Kein Glück für den EHC Bayreuth

Der EHC Bayreuth hat im dritten Zusammentreffen mit Bietigheim in den Playoffs gestern Abend deutlich den Kürzeren gezogen. Das Spiel beim Titelfavoriten endete 0:9. Die Tigers waren die gesamte Partie über chancenlos. Weiter geht es in den Playoffs morgen Abend in Bayreuth. Gewinnen die Steelers auch dieses Spiel der Best-of-Seven-Serie, stehen sie im Halbfinale.