Kein Durchkommen in Tschirn

Die Ortsdurchfahrt Tschirn wird ab heute zehn Wochen lang voll gesperrt. Die Staatsstraße in und östlich von Tschirn wird für 715.000 Euro erneuert. Geplant sind zwei Bauabschnitte. Wer während der Vollsperrung die Staatsstraße in Tschirn befahren will, muss die Umleitungsstrecke nehmen: über Steinwiesen, Marktrodach, Kronach, Friesen, Gundelsdorf, Förtschendorf und Teuschnitz. Die Umleitung ist ausgeschildert. Nach dem ersten Bauabschnitt wird die Teuschnitzer Straße erneuert. Dafür sind etwa drei Wochen eingeplant.