Katze aus Hof fährt unerkannt mit LKW bis in die Schweiz – jetzt muss sie dort bleiben

Die Katze bleibt in der Schweiz. Vor gut zwei Monaten ist eine Katze aus Hof unbemerkt in einen LKW eingestiegen und mit ihm bis nach Zürich gefahren. Dort fand dann der Fahrer die Katze und gab sie im Tierheim Pfötli ab. Besitzer haben sich nie gemeldet, gechipt ist die Katze auch nicht. Jetzt ist die Frist abgelaufen, um die Katze doch noch abzuholen. Also bleibt sie in der Schweiz, heißt jetzt Elana und wartet im Tierheim Pfötli auf neue Besitzer.