Juwelendiebe auf frischer Tat ertappt

Juwelendiebe hatten am Montag früh bei einem Juwelier am Bayreuther Markplatz Schmuck im Wert von über einer Million Euro eingepackt, dabei aber den stillen Alarm ausgelöst. Mit dem schnellen Auftauchen der Polizei hatten die drei polnischen Diebe wohl nicht gerechnet. Die drei Männer im Alter von 26 bis 37 Jahren wurden festgenommen und sitzen bereits in Untersuchungshaft. Ein möglicher Komplize könnte noch auf der Flucht sein. Deshalb sucht die Kripo Bayreuth jetzt nach Zeugen.