Jugendliche machen Mittagsschlaf in Coburger Kaufhaus

Zwei 15-jährige haben gestern Nachmittag in einem Kaufhaus in Coburg kurzerhand einen Mittagsschlaf gemacht. Dazu nutzen Sie  zwei Ausstellungsbetten. Weil die Jungs ihre Straßenklamotten inklusive Schuhe anließen, hatte die Matratze nachher ein paar Schmutzflecken. In Zukunft müssen sich die 15 Jährigen deshalb einen anderen Schlafplatz suchen. Sie erhielten nämlich Hausverbot.