Integrations-Jugendherberge in Bayreuth muss schließen

Die neue Integrations-Jugendherberge in Bayreuth, die im Juni erst eröffnet hat, muss schon wieder schließen. Und zwar wegen eines großen Wasserschadens im ersten Stock. Ein geplatztes Ventil hat dazu geführt, dass das Wasser über einen längeren Zeitraum durch die Betonwände in den Estrichboden im Erdgeschoss gedrungen ist. Erst wenn die betroffenen Gebäudeteile komplett saniert sind, kann die Jugendherberge wieder öffnen – voraussichtlich erst wieder im Frühjahr 2018.