In gesperrte Straße gefahren

Ein 59-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag auf der gesperrten Straße zwischen Johannisthal und Schmölz gefahren. Baustellenfahrzeuge versperrten dem Autofahrer allerdings den Weg. Der Mann wendete und übersah ein abgefrästes Loch in der Fahrbahn. Er fuhr hinein und sein Auto hob – wie auf einer Sprungschanze – ab. Das Auto ist nur noch Schrott, der Fahrer kam mit Prellungen ins Krankenhaus.