UPDATE: In einer Wohnung in Kulmbach ist am Samstag ein Streit eskaliert

Der 62-jährige Kulmbacher, der am Samstag seinen Sohn mit einer Waffe bedroht hat, sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Der 62-Jährige hatte in seinem Haus seinen 42-jährigen Sohn bedroht. Der konnte das Haus aber verlassen und die Polizei verständigen. Weil Waffen im Spiel waren und sich auch noch weitere Familienmitglieder im Haus aufgehalten haben, kam das SEK hinzu. Der 62-Jährige habe sich widerstandslos festnehmen lassen, sagt die Polizei. In dem Haus hat die Polizei dann gleich mehrere Waffen sichergestellt. Jetzt prüft die Staatsanwaltschaft unter anderem, ob der Mann diese legal besessen hat.