Im Baustellenbereich auf der A9 bei Bayreuth hat es am Wochenende gleich zweimal gekracht

Am Samstagmorgen prallte ein betrunkener Autofahrer gegen eine Betonleitwand, verletzt wurde er aber nicht. Am Sonntagvormittag folgt der zweite Unfall. Diesmal prallte ein Auto aus noch ungeklärter Ursache gegen die Leitplanke. Der Wagen verliert den Bodenkontakt und wird aufs Dach geschleudert. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.