IG Metall streikt auch in Oberfranken weiter

In Oberfranken wird gestreikt. Hier sind zahlreiche ansässigen Industriebetriebe betroffen. Die Gewerkschaft IG Metall fordert 6 Prozent mehr Lohn, außerdem soll jeder Arbeitnehmer das Recht haben die Arbeitszeit vorübergehend auf 28 Stunden pro Woche zu verkürzen. In Stuttgart laufen die Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft und den Arbeitgebern während der Streiks weiter.