IG BAU: der Bau ist wichtige Lokomotive der Konjunktur

Der Bau bleibt krisenfest. Während andere Wirtschaftszweige durch das Corona-Virus lahmgelegt werden, gibt es auf den Baustellen weiter viel zu tun. Das zeigen die Baugenehmigungen im Landkreis Bayreuth. Der Bau von fast 400 (363) Wohnungen ist im vergangenen Jahr hier bei uns genehmigt worden, teilt die IG Bauen-Agrar- Umwelt (IG BAU) in einer Pressemitteilung mit. Der Bau sei eine wichtige Lokomotive für die Konjunktur – auch im Kreis Bayreuth, sagt Gerald Nicklas, Bezirksvorsitzender der IG BAU Oberfranken. In den anstehenden Tarifverhandlungen fordern sie deshalb ein kräftiges Lohn-Plus.