Identität des Todesopfers in Aueinnahmeeinrichtung in Bamberg geklärt

Nach dem verheerenden Brand am Mittwoch in der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Bamberg ist die Identität des Todesopfers inzwischen geklärt. Die Brandursache war laut Jürgen Stadter von der Polizei der fahrlässige Umgang des Mannes mit Zigaretten oder ähnlichem. Zu den laut gewordenen Vorwürfen, das Feuer sei zu spät gemeldet worden, heißt es von der Polizei: Es gebe im Moment keine belastbaren Hinweise darauf, dass der Brand schon einige Zeit vorher gemeldet wurde.