Hund stirbt an Giftköder

Hundebesitzer bei Mainleus müssen wieder ganz besonders aufpassen. Am Wochenende hatte dort ein Hund einen Giftköder gefressen und ist daran gestorben. Bei dem Gift handelte es sich um Schneckenkorn. Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass im Bereich des Radwegs zwischen Kulmbach und Mainleus weitere Giftköder ausgelegt sind und mahnt zur Vorsicht.