Hund nicht angeleint, Frau erleidet Bissverletzungen

In Rödental war gestern eine 54- jährige Frau mit ihrem Border Collie an der Leine spazieren. Ein 47-jähriger kam ihr mit einem frei laufenden Dackel entgegen. Dieser soll sofort auf den Collie losgegangen sein, sodass sich die Hunde ineinander verkeilten. Als die Colliebesitzerin dazwischen ging, wurde sie an der Hand verletzt und musste ins Klinikum gebracht werden. Da der Halter des Dackels gegen die Leinenpflicht in Grünanlagen verstoßen hat wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen ihn ermittelt.