HSC gewinnt verdient gegen Aue.

Der HSC 2000 Coburg hat beim EHV Aue einen Kantersieg gefeiert. Die Coburger Handballer gewannen mit 28:19 und festigten damit den dritten Tabellenplatz in der zweiten Handballbundesliga. Anders als in den vorangegangen Spielen konnte Coburg mit einem starken Defensivverhalten glänzen. Am kommenden Samstag steht das wichtige Derby gegen die DJK Rimpar Wölfe an.