HSC 2000 Coburg startet auswärts in die neue Saison

HSC 2000 Coburg startet mit einem knackigen Auftaktprogramm in die 2. Handball-Bundesliga. Zum Saisonauftakt müssen die Coburger in den Hohen Norden reisen. Dort treffen sie am 26. August auf den VfL Lübeck-Schwartau. Das erste Heimspiel der Manschaft von Trainer Jan Gorr findet am 2. September statt. Zu Gast in der HUK-Coburg arena ist dann die SG BBM Bietigheim.