Hofer Jugendpreis: Bis 4. Februar bewerben

Ferienangebote schaffen, Kinder im Sportverein trainieren oder einfach Jugendliche im Leben begleiten – das alles ist Jugendarbeit. Davon passiert viel ehrenamtlich, aber in der Stadt Hof gibt’s dafür noch eine Anerkennung – den Jugendpreis „Jugend aktiv für Hof“. Die Stadtverwaltung erinnert jetzt daran, dass die Bewerbungsfrist noch bis zum 04. Februar läuft. Die Bewerbungen nimmt das Jugendamt oder der Stadtjugendring entgegen. Insgesamt gibt’s 1500 Euro Preisgeld.