Hof: Wahlkampf mit Daten von Ehrenamtskarte betrieben?

Hat das Hofer Landratsamt die Daten von Inhabern der Ehrenamtskarte benutzt, um damit Wahlkampf für die CSU zu betreiben? Dass ein Mitarbeiter des Landratsamtes die Einladung zu einem Besuch von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann weitergeleitet hat, gibt Landrat Oliver Bär zu. Dem Bayerischen Rundfunk sagte er, man habe den Fehler bereits aufgearbeitet. Andere Parteien fordern jetzt eine Stellungnahme zum Fall von der Bayerischen Staatsregierung.