Hof: Vierergruppe schlägt auf Syrer ein

In der Landwehrstraße in Hof ist gestern ein 20-jähriger Syrer von vier jungen Männern zusammengeschlagen worden. Erst stritten sich die jungen Männer, dann streckte die Vierergruppe den Syrer nieder und traten auf ihn ein. Das Opfer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Beamten konnten die Tatverdächtigen kurze Zeit später stellen. Die Kripo ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung