Hof: Urteil im Brandstifter-Prozess erwartet

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Brandstifter vor der Hofer Landgericht soll morgen (13.11.) das Urteil fallen. Dabei gibt es nur wenig, worauf sich die Beweisführung stützen kann. Auf einer Einkauftasche sind zwar die Fingerabdrücke des Angeklagten und Rückstände von Benzin vorhanden, der Finder der Tasche weiß allerdings nicht mehr, wer die Tasche abgestellt hat. Auch andere Zeugen können den Angeklagten nicht eindeutig als Täter identifizieren. Er selbst schweigt zu den Vorwürfen.