Hof: Mann fällt zwölf Meter von Gerüst

Gestern Nachmittag ist ein 31 Jahre alter Arbeiter auf einer Baustelle in der Klosterstraße ohne Fremdeinwirkung von einem Gerüst gefallen. Wie die Polizei mitteleilt, erlitt er bei dem Sturz aus zirka zwölf Metern lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.