untreusee; Hof, © fichtelgebirge.net

Hof: Kurze Panik durch vermeintlich verschwundenen Badegast

Ein vermeintlicher Badeunfall hat gestern Abend (26.06.) am Untreusee bei Hof für Aufregung gesorgt. Ein 55-Jährige kam wohl nach einer Stunde baden nicht an seinen Platz zurück – seine Freunde verständigten die Rettungskräfte. Polizei und Feuerwehr starteten sofort eine groß angelegte Suchaktion. Als jedoch die persönlichen Sachen und das Auto des Mannes verschwunden waren, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Eine Wohnungsüberprüfung bestätigte dann: Der 55-jährige Vermisste war wohl auf und zu Hause.