Hof: Ehepaar wegen Steuerhinterziehung vor Gericht

Vor dem Landgericht Hof beginnt heute (24.04.) ein spektakulärer Prozess. Ein Ehepaar aus Bayreuth soll mit seinem Online-Handel in Deutschland und den Niederlanden Steuern und Zölle in Höhe von 3,5 Millionen Euro hinterzogen haben. Das Paar soll über Jahre von Bayreuth aus Fotozubehör und Haushaltsgeräte aus China europaweit über das Internet verkauft haben. Dabei sollen sie 250-mal zu niedrige Rechnungen für die Importe vorgelegt haben. Letztes Jahr im Mai ist das Ehepaar aufgeflogen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.