Hof bereitet sich auf Special Olympics vor

Rund 1.100 Athleten treten ab Donnerstag in Hof gegeneinander an: Bei den Special Olympics Bayern – Eine der größten Bewegungen im Behinderten-Sport. Ab heute beginnt der Aufbau an den elf Sportstätten. Allein für die Radstrecke am Lindenbühl werden 600 Meter Gitter zur Absperrung benötigt. 10.000 Liter Wasser werden über die Wettkampftage gebraucht. Autofahrer müssen sich auf Umleitungen einstellen.