Hochwassergefahr steigt in Oberfranken

Der schon wieder weg geschmolzene Schnee und der Dauerregen lassen die Pegel in den Bächen und Flüssen in der Region steigen. In West-Oberfranken warnt der Hochwassernachrichtendienst vor Ausuferungen und kleineren Überschwemmungen, aktuell vor allem in den Landkreisen Kronach, Lichtenfels, Coburg und Bamberg. Auch im Bayreuther/Kulmbacher Raum gibt es erste Bäche, die über die Ufer treten. Bisher ist die Lage aber noch einigermaßen entspannt, so die Experten.