Heute gehen die Verhandlungen im sogenannten Jägerprozess weiter

Das Berufungsverfahren gegen das Urteil des Amtsgerichts Wunsiedel dauert länger als zunächst angesetzt. Das liegt teilweise daran, dass sich die Zeugen nicht mehr genau an den Vorfall erinnern können. Vor 5 Jahren hat ein Jäger einen Mann im Wald erschossen, weil er ihn mit einem Wildschwein verwechselte. Nach dem heutigen Termin sind bislang noch 3 weitere Verhandlungstage angesetzt.