Heftiger Unfall auf der A9 bei Münchberg, Baby erliegt Verletzungen

Heute Vormittag hat sich auf der A9 bei Münchberg ein Auto überschlagen. Die vier Insassen, eine Familie mit zwei Kindern, wurden verletzt, das Baby ist im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Grund für den Unfall war laut Polizei wohl ein Fahrfehler des Vaters. Außerdem musste die Hofer Verkehrspolizei Sichtschutzwände gegen mögliche Gaffer aufstellen. Auch die Rettungsgasse hat laut Polizei nicht funktioniert.