Heftige Auseinandersetzung in Bamberg

Gestern Nachmittag ist ein 29-Jähriger wohl unter Drogen ausgetickt. Laut Polizei stritt der Mann in der Brennerstraße in Bamberg heftig mit seiner Freundin. Der 29 Jährige zog eine Schreckschusspistole schoss auf die 23-Jährige, riss sie zu Boden und hielt ihr die Waffe an die Schläfe. Ein Zeuge wollte eingreifen, auch er wurde dann vom Mann angeschossen. Ein weiterer Mann konnte den Angreifer überwältigen und vom Opfer wegzerren. Wie durch ein Wunder blieben alle unverletzt. Die Polizei Bamberg bittet den mutigen Helfer sich bei der Polizeistelle zu melden.