Haushalt des Landkreis Coburg beschlossen

Rund 14 Millionen Euro will der Landkreis Coburg in diesem Jahr investieren – allein 5,8 Millionen davon in Straßenbaumaßnahmen. Der Kreistag hat den Haushalt für dieses Jahr gestern einstimmig beschlossen. Ein weiterer Investitionsschwerpunkt ist der Bereich Schulen. So sind für die fast abgeschlossene Sanierung der Realschule CO II 1,4 Millionen Euro eingeplant, für die beginnende Sanierung des Arnold-Gymnasiums in Neustadt 350 000.