Hausbesetzer attackiert Eigentümer mit Gartenhacke

Eigentlich wollte ein 50-Jähriger am Samstagvormittag in seinem leerstehenden Haus in Ebersdorf bei Coburg nur nach dem Rechten sehen. Vor Ort traf er allerdings auf zwei Wohnsitzlose, die es sich in dem Gebäude häuslich eingerichtet hatten. Der Hausbesitzer forderte sie auf sein Grundstück zu verlassen. Statt dem nachzukommen, griff einer der beiden den Mann mit einer Gartenharke an. Die gerufene Polizei konnte den zwischenzeitlich geflüchteten Täter in Ebersdorf aufgreifen. Die Ermittlungen laufen