Hat ein Vater vor 30 Jahren seine eigene Tochter verscharrt?

In der Gegend von Naila steht derzeit ein schrecklicher Verdacht im Raum: Ein Bauarbeiter soll vor 30 Jahren in der Gegend seine Tochter unter einer Staatsstraße verscharrt haben. An dem Fall sind wohl auch Geologen der Technischen Universität München beteiligt. Laut Kurier sollen sie bei Untersuchungen ein Skelett gefunden haben. Ermittler sollen den Vater auch schon vernommen haben. Die Staatsanwaltschaft hat sich bisher nicht zu dem Fall geäußert.