Hase wird zum Opfer eines Streits

Ein Hase ist am Wochenende in einem Streit zwischen die Fronten seiner 18-jährigen Besitzerin und einem 43-Jährigen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann im Verlauf des Streits Pfefferspray auf den Hasen der jungen Frau gesprüht. Laut Tier-Notdienst standen die Chancen für das Überleben des Tiers von Anfang an schlecht. Den Angreifer erwartet nun eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz.