Halbseitige Sperrung der B303 bei Himmelkron

Nach der Winterpause werden seit letzter Woche, 22.3., die Arbeiten am Radweg entlang der B303 bei Himmelkron fortgeführt. Dabei kommt es auch zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Zwar können die meisten Arbeiten so durchgeführt werden, dass lediglich die Fahrbahn verengt und die Geschwindigkeit reduziert werden müssen; es soll aber auch auf einer Länge von 20 Metern eine sogenannte Steilböschung errichtet werden. Dafür ist die Bundesstraße in den kommenden drei Wochen halbseitig gesperrt. Das gilt ab sofort bis voraussichtlich 19. April.