Haftstrafe nicht angetreten

Weil ein 31-Jähriger Kulmbacher mit Drogen zu tun hatte, ist er zu zwei Monaten Gefängnis verurteilt worden. Seine Haftstrafe hat er aber nie angetreten, deswegen wurde er von der Staatsanwaltschaft per Haftbefehl gesucht. Am Bayreuther Bahnhof klickten dann bei einer zufälligen Kontrolle gestern Abend die Handschellen. Er wurde umgehend ins Gefängnis gebracht.