Haftbefehl gegen LKW-Fahrer

Nach der spektakulären LKW-Verfolgungsjagd gestern Nacht muss sich der 38-jährige Fahrer jetzt strafrechtlich verantworten. Wie die Polizei mitgeteilte, erließ das Amtsgericht Kronach heute Nachmittag einen Haftbefehl gegen den Mann. Er muss sich unter anderem wegen versuchten Mordes und versuchten Totschlags verantworten. Gestern Nacht lieferte sich der Fahrer durch ganz Oberfranken eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Dabei wurden 5 Menschen verletzt.