Gutscheinaktion soll Kulmbacher Gastronomie helfen

Die Gastronomie in der Region trifft die Corona-Krise und der erneute Lockdown bis zum 20. Dezember hart. Der Kulmbacher Kreisvorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbandes, Stephan Ertl, befürchtet, dass einige Betriebe den Winter nicht überstehen, schreibt die Frankenpost heute. Eine Gutscheinaktion, die der Gaststättenverband und der Landkreis Kulmbach ins Leben gerufen haben, soll die Gastronomiebetriebe in der Region unterstützen. Firmen und Privatpersonen können die Coupons als Ersatz für eine ausgefallene Weihnachtsfeier oder einfach so zu Weihnachten verschenken und damit die hiesigen Restaurants und Lokale unterstützen.