Großes Glück hat 11-jähriger Fahrradfahrer bei Zusammenstoß in Rödental

Einen großen Schutzengel hatte ein 11-Jähriger am Samstagmittag im Rödentaler Stadtteil Einberg. Mit seinem Mountainbike fuhr der Junge Richtung Siedlungsstraße. Beim Rechtsabbiegen geriet er, wohl wegen überhöhter Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn und touchierte ein entgegenkommendes Auto. Der 11-Jährige stürzte, blieb aber unverletzt. Am Auto entstand Schaden von etwa 1000 Euro.