Großeinsatz für Kronacher Feuerwehr

Wegen eines angebrannten Mittagessens wurde in Kronach gestern ein ganzes Mehrfamilienhaus geräumt. Aus einer verschlossenen Wohnung war starke Rauchentwicklung gemeldet worden. Die Feuerwehr musste anrücken, sämtliche Hausbewohner in Sicherheit bringen und sich Zutritt zu der verschlossenen Wohnung verschaffen. Dort entdeckten die Einsatzkräfte einen angebrannten Topf auf einem eingeschalteten Herd.