Greuther Führt wirft Bundesligist aus DFB-Pokal

Erfolg für den fränkischen Fußball: Der Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat den Bundesligisten Hoffenheim nach Verlängerung und Elfmeterschießen aus dem DFB-Pokal geworfen. Die Franken siegten nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit im Elfmeterschießen mit 7:6.