Graffiti-Sprayer in Bamberg geschnappt

Die Bamberger Polizei konnte zwei Graffiti-Sprayer endlich festnehmen, nachdem sie bereits im Oktober aufgefallen sind. Sie sollen sich an 16 Objekten in der Stadt Bamberg und an vier Objekten im Landkreis Bamberg verewigt haben. Schaden: rund 9.000 Euro. Außerdem wurde bei einem der beiden Sprayer Marihuana in der Wohnung gefunden. Neben gravierenden strafrechtlichen Folgen, dürfen sich die beiden auch auf erhebliche Schadensersatzforderungen einstellen, heißt es von der Polizei.