Graffiti-Sprayer haben in Coburg einen ganzen Zug besprüht

Nach einer gefährlichen Flucht über die Gleise hat die Polizei die Drei schon am frühen Sonntag festgenommen. Ein Mitarbeiter der Bahn hatte die 26- bis 31-jährigen dabei beobachtet, wie sie den Zug am Bahnhof mit Farbe verzierten. Den Schaden schätzt die Polizei auf einen mittleren vierstelligen Bereich.