Graffiti-Sprayer gestellt

Durch einen aufmerksamen Beobachter hat die Polizei einen Graffiti-Sprayer gestellt. Am Freitagabend machte sich der Sprayer an einer Hauswand eines Hotels in der Coburger Rosengasse zu schaffen. Das sah ein Passant und merkte sich das Kennzeichen vom Auto des Täters. Die Polizei konnte ihn schließlich stellen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Polizeibeamten zudem geringe Mengen Drogen sowie eine verbotene Waffe sicher.