Glimpfliches Ende bei Mähdrescherunfall

Großes Glücken haben gestern (12.10.) ein Opa und sein Enkel gehabt. Die beiden waren zwischen Neustadt und Meilschnitz mit einem Mähdrescher unterwegs. Kurz vor der Abzweigung Wildenheid kam das Fahrzeug zu weit nach rechts, sank im Bankett ein und kippte um. Glücklicherweise blieben Opa und Enkel unverletzt.