Gleitschirmflug im Landkreis Bayreuth endet in Baum

Ein 47-jähriger Mann aus dem Bayreuther Landkreis wollte am Samstagnachmittag vom Hainberg aus mit einem Gleitschirm in die Lüfte schwingen. Wie die Polizei berichtet, kam es bereits beim Start zu Problemen, weshalb der Gleitschirm in Richtung Wald abgetrieben wurde und sich schließlich in einem Baum verfing. Der Pilot konnte sich selbst aus der misslichen Lage befreien, da er glücklicher Weise nur wenige Zentimeter über dem Boden hing.